Wie ich meine neue Gartenbeleuchtung fand

Passende Solarleuchten sind nicht einfach zu finden. Gerade erst vor kurzer Zeit war ich selbst auf der Suche. Ich hatte ein paar klare Wünsche. Es sollten Kugelleuchten sein. Das wichtige war aber, sie sollten zum Stellen sein – also ohne Erdspieß. Weitergehend wollte ich meine Gartenbeleuchtung in LED und die Leuchten sollten mit Solar betrieben sein. Also schmiss ich den PC an und googelte.

Zu meinem Erstaunen habe ich festgestellt, dass es gar nicht so einfach ist Solarleuchten zu finden, welche auf meine Bedürfnisse passen. Wie du am Titelbild erkennen kannst – ich bin letztendlich doch fündig geworden. Der Weg dort hin war aber nicht einfach. Deshalb habe ich mich entschlossen diesen Beitrag zu schreiben und dir hier mal eine Übersicht über meinen Weg und meine Ergebnisse zu geben.

Falls du direkt zu den Ergebnissen gelangen möchtest und dich mein ganzes Gerede nicht intressiert, nutze am besten die Navigation oben.

LED Gartenbeleuchtung & LED Gartenleuchten

Ich begann damit nach den Begriffen „LED Gartenbeluchtung“ und „LED Gartenleuchten“ zu googlen. Schnell habe ich festgestellt, dass die Begriffe zu allgemein gefasst waren. Ich fand viele verschieden Arten von Außenleuchten. Solche mit Bewegungsmelder, kabelgebundene Gartenbeleuchtung, aber auch teilweiße Solarleuchten. Der Suchbegriff „LED“ war mehr oder weniger unnötig. Fast alle Gartenleuchten sind heutzutage LED betrieben.

Solarleuchten & Solarlampen

Da mich ja aber nur Solarleuchten intressierten wurde ich ein wenig präziser. Ich suchte nach „Solarleuchten“ und „Solarlampen“. Jetzt kamen die verschiedensten Solarleuchten für außen und innen. Hauptsächlich fand ich aber kleinere Solarlichter für drinnen. Meine Feststellung war, dass das Wort Garten in meiner Suchanfrage fehlte, denn die Ergebnisse waren irgendwie nicht zufriedenstellend. Also wieder „Garten“ dazupacken.

Gartenbeleuchtung Solar & Solarlampen Garten

Die Ergebnisse wurden schon besser. Ich entdeckte die unterschiedlichsten Formen von Solarlampen für den Garten. Es gab Solarlaternen, mit Solarenergie betriebene Wandleuchten, Solarstrahler zum Aufstellen, und vieles mehr. Natürlich gab es auch ein paar Solarkugeln, aber das waren eher Ausnahmen. So konnte ich schlecht vergleichen. Der Vergleich war mir dabei aber wichtig, weil ich noch garnicht genau wusste, wie die Solarleuchte für den Garten am Ende genau aussehen sollte. Ich wollte mich weiter inspirieren lassen.

Solar Kugelleuchte Garten

Mit dem nächsten Suchbegriff „Solar Kugelleuchte Garten“ kam ich der Sache deutlich näher. Jetzt erstreckten sich auf meinem Bildschirm zahlreiche Solarkugeln. Es gab große Solarkugeln, kleine Kugelleuchten, durchsichtige Außenleuchten und vieles mehr. Nur eines hatten sie alle gemeinsam – sie hatten einen Erdspieß. Das Problem war schnell behoben.

Solar Kugelleuchte Garten ohne Erdspieß

Und da war er, mein endgültiger Suchbegriff. „Solar Kugelleuchte Garten ohne Erdspieß“. Wer googelt schon nach sowas – zumindest am Anfang? Jetzt konnte ich vergleichen und habe mich dann schlussendlich für diese drei Solarkugeln entschieden. Mir hat dabei am besten gefallen, dass sie undurchsichtig sind und warmweiß als Farbe haben.

PS: Leider gibts die Version, die ich gekauft habe nicht mehr. Diese hier sollten allerdings mindestens genauso gut sein. Die haben sogar noch den Farbwechsel integriert.

Ich bin echt zufrieden mit ihnen. Damit sie noch ein bisschen höher stehen, habe ich sie jeweils auf einen Blumentopf gestellt. Ich finde so wirken sie noch mehr. Ob die drei auch was für dich sind, dass musst du natürlich entscheiden. Ich zeige dir auch gern noch weitere Gartenleuchten in Kugelform welche in der engeren Auswahl standen. Das sind diese hier:

Besonders cool finde ich die mit Farbwechsel oder die Halbkugeln. In meinen weiteren Beiträge über Solarlampen findest du auch eine Auswahl an weiteren Gartenlichtern in verschiedenen Formen und Einsatzgebieten wie z.B. als Schwimmlampen.

Teilen: